KUHFUSS DELABIE - Startseite
Deutschland
  • France
  • International
  • Deutschland
  • Belgique - België
  • GD-Luxembourg
  • Nederland
  • Polska
  • United Kingdom
  • Россия
  • Portugal
Suche

Designobjekte mit Charme - Sanitärelemente aus Edelstahl

März 2016

Edelstahl mit anderen Augen

Mit der Edelstahlreihe bedient KUHFUSS DELABIE nicht nur den klassischen Markt des öffentlichen Bereichs, bekannt für den Einsatz des robusten und hygieneischen Werkstoffs, sondern öffnet sich auch der Welt der Innenarchitekten, und zwar mit Sanitärelementen, bei denen Design und Qualität groß geschrieben werden.

Edelstahl mit anderen Augen

Wer an Sanitärausstattungen aus Edelstahl denkt, hat häufig die sehr praxisorientierten, funktionalen, jedoch wenig einladenden Einrichtungen von Autobahnraststätten, Stadien oder Bahnhöfen vor Augen. Dass sich Design und Ästhetik aber sehr wohl mit uneingeschränkter Funktionalität verbinden lassen beweist KUHFUSS DELABIE mit seinem umfangreichen, erweiterten Angebot an Sanitärelementen aus Edelstahl.

Öffentliche, aber auch gewerbliche Sanitärbereiche müssen sich höchsten Beanspruchungen stellen. Neben intensiver Nutzung und Vandalismus sind es vor allem auch die Hygiene, der wirtschaftliche Betrieb und die Nachhaltigkeit, die im Pflichtenheft solcher Anlagen stehen.

Das klassische Sanitärmaterial, das diese Anforderungen erfüllt und nichts von seiner Eignung verloren hat ist Edelstahl.

Im Laufe der Zeit haben sich die Ansprüche der Nutzer gewandelt, die ein angenehmes, sauberes Ambiente und einfach zu bedienende Einrichtungen bei Wahrung ihrer Intimsphäre erwarten. Diese Problematik löst KUHFUSS DELABIE mit seinem umfangreichen, noch erweiterten Angebot an attraktiven Sanitärelementen aus Edelstahl auf. Zum Programmumfang gehören Waschtische in Wand- und Standausführung, Urinale, WCs sowie spezielle Einrichtungselemente für Sonderanwendungen wie Haftanstalten, Operationssäle etc.. Als Ergänzung sind Seifen- und Handtuchspender, Händetrockner sowie Accessoires für die barrierefreie Raumgestaltung in Edelstahlausführung erhältlich.

Die zeitlos klar gezeichneten Sanitärelemente zeichnen sich durch eine kühle Eleganz mit hoher Wertigkeit aus ohne die technischen Vorzüge des Materials zu vernachlässigen. Damit stößt das Unternehmen die Tür für einen Einsatz auch in anspruchsvollen Sanitärbereichen von Hotels, Museen, Kongress- und Messezentren sowie Flughäfen auf.

Untersuchungen haben im Übrigen gezeigt, dass sorgfältig geplante Sanitärbereiche mit hoher Aufenthaltsqualität deutlich weniger von Zerstörung, Diebstahl und Vandalismus betroffen sind.

Attraktives Design mit höchsten Qualitätsansprüchen

„Edelstahl ist ein edles Material. Sein elegantes Design und die Assoziierung mit anderen hochwertigen Materialien ermöglichen den Einsatz für ästhetische Produkte, die mit der Zeit nicht an Ausstrahlung einbüßen, sondern durch ihre natürliche Patina sogar zum gehobenen Raumambiente beitragen.“, kommentiert Luc Delabie, einer der drei Geschäftsführer der DELABIE Gruppe. Immer mehr renommierte Architekten bevorzugen ihren Einsatz und auch Planer erkennen die Vorzüge des Werkstoffs.

Die Kosten für Sanitärelemente aus Edelstahl sind im Wesentlichen vergleichbar mit denen für qualitativ hochwertige Keramikausstattung, haben jedoch den Vorteil, dass verschiedene ästhetische Akzente gesetzt werden können: mit dem Spiegelglanz der hochglanzpolierten Ausführung, der die verchromte Oberfläche der Sanitärarmaturen aufgreift oder mit der matten Oberfläche der satinierten Ausführungen, die den Glanz des Metalls sanfter wirken lässt – allesamt Produkte mit klarer Formensprache, abgerundeten Kanten ohne hervortretende Schweißnähte oder sonstige Angriffsflächen.

Die bakteriostatischen Eigenschaften des verwendeten Edelstahls, Werkstoff 1.4301, wurden in zahlreichen Untersuchungen nachgewiesen. Der durch die hohe Pflegeleichtigkeit geringe Verbrauch an Reinigungsmitteln senkt in Verbindung mit der einmaligen Langlebigkeit zudem gravierend die Betriebskosten und leistet einen Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz.
Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass der Werkstoff bei Kontakt mit Wasser oder Luft eine Schutzschicht an seiner Oberfläche ausbildet, die sicher vor Korrosion schützt, selbst wenn die Oberfläche mechanisch beschädigt wird.

Ein internationaler Markt

Die DELABIE Gruppe ist, als europäischer Marktführer für Armaturen und Sanitärausstattung für den öffentlichen Bereich, weltweit vertreten und exportiert von dem Hauptwerk in Friville in Frankreich und den Filialen in Europa, Hong Kong und Dubai aus in mehr als 70 Länder.
„In den nächsten Jahren werden wir unsere Marketing-Aktivitäten in Europa, vor allem in Deutschland und England verstärken. Dann geht es nachRussland, in den mittleren Osten und nach China. Die Mittelklasse in diesen Ländern, mit denen wir bereits wichtige Handelsbeziehungen unterhalten, entwickelt sich expansionsartig“, führt Luc Delabie weiter aus.

Mit den Zielen der optimalen Produktgestaltung, höchsten Produktqualität und schnellen Verfügbarkeit hält DELABIE von der Entwicklung über die Fertigung bis zur Distributionslogistik alle Fäden in der Hand. Gefertigt werden die Edelstahl Sanitärelemente bei dem 2013 von der DELABIE Gruppe übernommenen Unternehmen Senda in Portugal. Senda blickt zurück auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Sanitärausstattungen aus Edelstahl.
Nach der Übernahme wurden umfangreiche Investitionen zur Kapazitätsausweitung, Verbreiterung des Produktportfolios und Steigerung der Produktqualität getätigt. Parallel dazu wurde das seit Anfang des Jahres greifende europaweite Logistikkonzept der DELABIE Gruppe umgesetzt, das eine hohe Warenverfügbarkeit ohne Umwege über Zwischenläger mit verkürzten Liefer- und Reaktionszeiten gewährleistet. Von den insgesamt 200 Artikeln in der Edelstahlreihe sind 50 lagermäßig verfügbar.

Weil unsere Edelstahl-Produkte es uns wert sind…

Ein neuer Katalog mit allen Artikeln der Edelstahlproduktreihe ist bereits verfügbar und in unserem Showroom in Friville sowie in Kürze auch in Dortmund werden ausgewählte Produkte präsentiert und ihre ästhetischen Vorzüge in Szene gesetzt.